Insaas und T. K. Hamann kündigen Zusammenarbeit an

Dr. Korbinian Spann
Dr. Korbinian Spann
20. Juli 2020

Insaas und T. K. Hamann wollen im Bereich Customer Insights künftig zusammenarbeiten.

Insaas steht für ‚Insights as a service‘. Das Unternehmen bietet die Möglichkeit, Kundenstimmen und unstrukturierten Text einfach sowie problemlos zu analysieren. Typische Quellen sind dabei Freitext-Reviews von Produkten und Dienstleistungen durch Kunden auf Websites und in Internet-Foren. Insaas hat zur Durchführung entsprechender Analysen eine eigene Software entwickelt, die künstliche Intelligenz, validierte Regeln und industrie-spezifische Wörterbücher kombiniert.

Dr. Thomas K. Hamann erläutert, daß die Leistungen von Insaas das Angebotsportfolio von T. K. Hamann ideal ergänzen. Denn die Analysen helfen, aus einer Vielzahl frei formulierter Kundenmeinungen sehr effizient konkrete Verbesserungsansätze für Klienten abzuleiten. Damit sind sie eine wertvolle Grundlage der Beratungsarbeit.

Umgekehrt erweitert Insaas durch die Kooperation das eigene Leistungsspektrum um umfassende Beratung, die auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse klare Handlungsempfehlungen ableitet und bei deren Umsetzung tatkräftige Unterstützung bietet. So kann das volle Potential realisiert werden.